Sunday Review

Sunday Review · 14. Juli 2019
In der heutigen Whiskybesprechung geht es um den Glenmorangie The Duthac. Ein Highland Single Malt Scotch Whisky, der in Pedro Ximenez und Virgin Oak Casks gefinished wurde. Er stammt aus der Legends Serie und wurde zu Ehren von King James IV abgefüllt.
Sunday Review · 07. Juli 2019
In der heutigen Besprechung gibt es einen Speyside Single Malt Scotch Whisky, der neu im Juli 2019 auf den Markt kommt: GlenAllachie 8 Jahre Koval Rye Finish aus der neuen Woodfinish Serie.

Sunday Review · 30. Juni 2019
In der heutigen Whiskybesprechung stelle ich den Blended Scotch Malt Whisky von Berry Brothers & Rudd vor. Ein Blend, der in Sherryfässern gereift wurde.
Sunday Review · 21. Juni 2019
Heute verkoste ich den 2009 / 2019 9 Jahre Edradour. Diese Originalabfüllung ist ein Cuvée aus einem Oloroso und einem Sauternes Fass. Eine süß-trockene Mischung erwartet uns!

Sunday Review · 09. Juni 2019
Heute bespreche ich den ersten Single Malt Whisky aus der Brennerei St. Kilian, der für die breite Masse zugänglich ist. Ein spannender Whisky aus Deutschland!
Sunday Review · 02. Juni 2019
In der heutigen Besprechung geht es in die Lowlands. Mit dem Ailsa Bay Release 1.2 kommt der zweite Scotch Single Malt Whisky aus dieser Brennerei in mein Glas. Es handelt sich dabei um einen süßen und rauchigen Single Malt.

Sunday Review · 26. Mai 2019
In der heutigen Besprechung nehme ich mir einen jungen Glencadam mit PX Sherry Finish zur Brust. Ein spannender Single Malt Whisky des Kieler Abfüllers Paul's Prime.
Sunday Review · 05. Mai 2019
Heute nehme ich euch mit ins Whisky Universum mit dem unabhängigen Abfüller "Scotch Universe". Verkostet wird der "Castor II", ein 11 Jahre alter Loch Lomond / Croftengea.

Sunday Review · 28. April 2019
Heute geht es in die nördliche Speyside zu Glenburgie. Verkostet wird ein Glenburgie 1995 2017 von Signatory Vintage. Fassnummer ist 6509.
Sunday Review · 21. April 2019
Heute startet "Malte talks Malts", wo ich hauptsächlich über Malt Whisky sprechen werde! Den Anfang macht ein junger Ardmore von Anam na h-Alba, der mit seinem Rauch und seiner Sherrysüße absolut zu überzeugen weiß.

Mehr anzeigen