Quickly Reviewed

Quickly Reviewed · 14. November 2020
Es ist mal wieder Zeit sich einigen Samples zu widmen! Der Nachteil an einer Wartezeit ist, dass die Flaschen dann teilweise schon wieder ausverkauft sind. Heute gibt es daher zwei Whiskys in der Besprechung, die aktuell noch verfügbar sind und bei denen sich ein Kauf durchaus lohnen könne. Bevor ich noch mehr im Teaser spoiler, hier die Besprechung zu einem Cameronbridge und einem Bunnahabhain, beide für deinwhisky.de abgefüllt.
Quickly Reviewed · 11. Juli 2020
Whiskys ohne Nennung des Brennereinamens gibt es bei den Schotten häufiger. In Deutschland ist mir das bisher eher selten untergekommen. Das Feingeist "Project One" ist aber genau so ein Whisky: 8 Jahre alt, 57,8% stark, nicht gefärbt, nicht kühl gefiltert. Aber eben ohne Angabe einer Brennerei. Ich bin gespannt, denn mit 8 Jahren haben wir hier einen vergleichsweise alten Deutschen Malt im Glas. Noch dazu mit Laphroaig Cask Finish. Klingt spannend!

Quickly Reviewed · 04. Juli 2020
Aktuell bespreche ich viele Whiskys von whic.de. Das liegt vor allem daran, dass whic momentan wirklich Dampf macht, was eigene Abfüllungen angeht. Gleich zwei Amazing Whiskys kamen in der letzten Zeit raus, dazu wurde auch der "War of the Peat" weitergeführt. Nummer vier in dieser Reihe ist ein 12 Jahre alter Ledaig von der Isle of Mull. Er lagerte in einem Refill Sherryfass und kam in Fassstärke auf den Markt. Wie der "Krieg" weitergeht erfahrt Ihr in meiner heutigen Besprechung!
Quickly Reviewed · 30. Juni 2020
Heute gibt es mal wieder schnelle Verkostungsnotizen, allerdings nicht nur zu einem Whisky, sondern gleich zu drei verschiedenen Tropfen! Sebastian von deinwhisky.de hat mir nämlich wieder einige der hauseigenen Exklusivabfüllungen geschickt und diese haben es in sich: Ein Blended Malt 2001/2019, ein Secret Highland von 1985 und ein Einzelfass von GlenAllachie! Das verspricht doch Hochspannung.

Quickly Reviewed · 10. Juni 2020
Heute verkoste ich die neue Abfüllung von whic.de. Als "Amazing Whiskies" werden zukünftig insgesamt 30 Einzelfässer erscheinen, die alle, nun, amazing sind. Den Auftakt macht ein 22 Jahre alter Glenrothes, der mit voller Fassstärke abgefüllt wurde und ich einem Sherry Butt reifen durfte.
Quickly Reviewed · 26. Mai 2020
Meine zweite Besprechung zur Glasgow Distillery. Kann der 1770 Peated halten, was der 2019 Release vorgelegt hat? Leider nein! Details gibt es in dieser Whiskybesprechung.

Quickly Reviewed · 28. April 2020
In meiner heutigen Kurzbesprechung habe ich zwei Young Malts im Glas, so nennt die israelische Brennerei Milk&Honey ihr Destillat bevor es 3 Jahre alt ist. Gereift in einem Weißweinfass und in einem Granatapfelfass geht es hier sicherlich in eine spannende, orientalische Richtung!
Quickly Reviewed · 19. Dezember 2019
Endlich mal wieder ein klassisches Quickly Reviewed: Ich hatte in einer Bar den Tobermory 12 im Glas - gerne lasse ich Euch an meinen Eindrücken teilhaben!

Quickly Reviewed · 12. Dezember 2019
Heute gibt es wieder zwei Whiskys für Euch! Ich verkoste einen 25 Jahre alten Cameronbridge aus einem Sherryfass und einen 12 Jahre alten Tobermory, ebenfalls mit Sherryreifung. Abgefüllt wurden beide Whiskys von whic.de
Quickly Reviewed · 05. Dezember 2019
Heute habe ich einen Whisky im Glas, den es noch gar nicht auf dem Markt gibt. Chris von The Barreliers hat mir freundlicherweise eine Fassprobe ihrer neuen Abfüllung zur Verfügung gestellt. Ich bin gespannt auf den neuesten Streich aus Berlin.

Mehr anzeigen