Artikel mit dem Tag "Exotenfass"



Whiskybesprechung #201: Waterford Tinnashrule & ein Abend mit Mark Reynier
09. Mai 2021
Vor etwas mehr als einer Woche war ich von Kirsch Whisky zu einem Whiskytasting mit Mark Reynier eingeladen. Verkostet wurden selbstverständlich verschiedene Tropfen aus seiner Waterford Distillery. Der Whisky war aber nur in einer Nebenrolle zu sehen an diesem besonderen Abend!
Vor Ort: Fettercairn Tasting mit Distillery Manager Stewart Walker (online)
Vor Ort · 18. April 2021
Die Brennerei Fettercairn ist nicht wirklich auf dem Radar der meisten Whiskyfans. Das liegt wahrscheinlich vor allem daran, dass es bis 2018 keine wirkliche Core Range gab. Mir ist eigentlich nur die Portreifung "Fior" bekannt, die ich aber bis heute noch nicht probiert habe. In der letzten Zeit kamen aber einige spannende Fettercairn auf den Markt und so gibt es neben einem 12 Jahre altem Standard auch immer wieder Small Batches mit Altersangaben.

Whiskybesprechung #199: Nc'Nean - Organic Batch 05
Sunday Review · 11. April 2021
Die Brennerei Nc'Nean ist wirklich eine Besonderheit. Das Label Organic ist hier nicht ein Lippenbekenntnis, sondern steckt in jedem Detail der Abfüllungen. Vor einiger Zeit habe ich das erste Batch probiert, jetzt habe ich die Möglichkeit bei Batch 05 mal wieder reinzuschauen!
Whiskybesprechung #195: 3x deinwhisky.de (Ben Nevis, Secret Speyside, Tomatin)
Sunday Review · 28. Februar 2021
Heute gibt es in der Besprechung mal wieder einen kleinen Tastingflight: Drei Whiskys, die ich gestern Abend verkostet habe und die heute direkt in die Besprechung wandern durften. Mit dabei ist ein Ben Nevis, ein Tomatin und ein, nun, eine unbekannte Brennerei. Alle drei haben gemeinsam, dass sie für deinwhisky.de abgefüllt wurden. Also, rein ins Vergnügen!

Vor Ort: GlenAllachie Onlinetasting
Vor Ort · 14. Februar 2021
Diesen Sonntag stelle ich Euch nicht nur einen Whisky vor, sondern gleich sieben verschiedene. Am Freitag war ich nämlich zu einem GlenAllachie Onlinetasting eingeladen, welches nicht nur einen tollen Einblick in die Produktion ermöglichte, sondern auch sieben Blindsamples bot. Heute möchte ich einen kleinen Überflug über die verschiedenen Whiskys geben!
Whisky Review #192: Deanston 2008 - Bordeaux Cask Matured
Sunday Review · 31. Januar 2021
Nach einer Woche stressbedingter Pause geht es heute weiter mit Whiskybesprechungen! Aktuell liegt in und um Hamburg tatsächlich Schnee und mir war nach einer kleinen Aufwärmung. Ich habe daher tief in meinem Regal gewühlt und eine längst vergessene Flasche gefunden. Ein Deanston 2008 mit Rotwein Lagerung. Fassstärke kommt noch dazu, da wird einem doch warm ums Herz!

Whisky Review #190: Dufftown Distillery 2009 / 2020 - The Whisky Chamber
Sunday Review · 10. Januar 2021
Frohes Neues! Nach einer Woche Pause starte ich wieder mit den wöchentlichen Besprechungen. Den Einstieg darf ein Whisky sein, auf den ich mich schon lange gefreut habe. Ein 11 Jahre alter Dufftown aus einem First Fill Port Hogshead abgefüllt von The Whisky Chamber.
Sunday Review · 13. Dezember 2020
Zum dritten Advent kommt mal wieder ein Whisky in die Besprechung, dessen Art sich selten auf den Blog verirrt: Ordentlich rauchig. Noch dazu von Gordon & MacPhail, auch nicht unbedingt ein Abfüller den ich häufig bespreche. Heute geht es also um einen Ledaig von 2008, der ganze drei Jahre in einem Hermitage Cask gefinished wurde. Ich bin gespannt, wie sich das mit der vorherigen Reifung in einem Refill Sherry Cask verträgt.

Sunday Review · 29. November 2020
Premiere auf Malte talks Malts: Die Bimber Distillery hat es auch endlich in mein Glas geschafft! Im pulsierenden Herzen Großbritanniens gelegen, ist diese Brennerei ein wenig der neue Geheimtipp. Direkt aus London scheinen hier nämlich wirklich unglaublich gute Malts auf den Markt zu kommen. Ich konnte bisher noch nicht probieren und gehe mit dem "Peated Cask" volles Risiko, denn diese Islay Reifungen finde ich meist etwas seltsam. Schauen wir mal, was Bimber daraus macht.
Sunday Review · 22. November 2020
Da wir ja aktuell alle nicht ins Kino gehen können, kommt das Double Feature eben direkt nach Hause. Leider habe ich keine Filme, sondern nur Whisky zu bieten, aber sei es drum! Heute gibt es zwei neue Abfüllungen von Hepburn's Choice, einem Abfüller, mit dem ich bisher wenig Kontakt hatte. Da es sich aber um einen Mortlach und einen BenRiach handelt, kann es ja eigentlich gar nicht schlecht werden. Beide Brennereien können mich häufig überzeugen.

Mehr anzeigen