Artikel mit dem Tag "51-100€"



Sunday Review · 29. Februar 2020
Heute gibt es ein Leckerchen ins Glas: Ein 21 Jahre alter Glenrothes aus einem Sherryfass. Abgefüllt von Cadenhead's.
21. Februar 2020
Heute gibt es zwei Whiskys in der Besprechung: Beide in Fassstärke, beide Single Casks, beide ganz natürlich und beide von whic.de abgefüllt. Glengoyne und Glen Moray geben sich die Ehre!

Vor Ort · 11. Februar 2020
Es gibt Tastings, und es gibt besondere Tastings. Das Aberlour A'Bunadh Vertical mit Whiskys von 2003 bis 2019 gehört sicherlicher in die zweite Kategorie. Gastgeber bei Hanse Malt war Chris Rickert, der von Brand Ambassador Eyck Thormann begleitet wurde.
Vor Ort · 04. Februar 2020
Die Hanse Spirit 2020 fand am Freitag und Samstag ihre Fortsetzung. Heute nehme ich Euch mit auf eine kleine Reise durch die Hamburger Fischauktionshalle!

Vor Ort · 31. Januar 2020
Die 10. Hanse Spirit ist in vollem Gange und heute lasse ich den ersten Tag kurz Revue passieren.
Sunday Review · 26. Januar 2020
In meiner 150. Besprechung habe ich einen 12 Jahre alten Old Pulteney von der The Scotch Malt Whisky Society im Glas. Gelagert wurde er in einem First Fill Bourbon Hogshead!

Quickly Reviewed · 12. Dezember 2019
Heute gibt es wieder zwei Whiskys für Euch! Ich verkoste einen 25 Jahre alten Cameronbridge aus einem Sherryfass und einen 12 Jahre alten Tobermory, ebenfalls mit Sherryreifung. Abgefüllt wurden beide Whiskys von whic.de
Sunday Review · 08. Dezember 2019
Ich hatte schon lange keinen Whisky der Scotch Malt Whisky Society mehr am Sonntag im Glas. Jetzt, da meine Mitgliedschaft erneuert ist, ist es ja nur folgerichtig meine Begrüßungsflasche auch ausgiebig vorzustellen!

Quickly Reviewed · 02. Dezember 2019
Der unabhängige Abfüller Douglas Laing hat mit seiner Remarkable Regional Malts Serie ein kleines Denkmal für die Whiskyregionen Schottlands gesetzt. Heute probiere ich drei Abfüllungen dieser Serie von Blended Malt Scotch Whiskys.
Sunday Review · 01. Dezember 2019
Die Special Releases von Diageo haben mich bisher noch nie so richtig interessiert. Dieses Jahr war es mit dem 12 Jahre alten Cragganmore aber irgendwie anders. Aus dieser Speyside Brennerei findet man selten Abfüllungen. Noch seltener in Fassstärke und richtig selten sind sie dann auch noch "unusual smoky".

Mehr anzeigen